Besseres Rankingwww.Pagerank-Web.de

Heute sollt es was werden doch das Wetter machte uns einen Strich durch die Rechnung.

Heute wollten wir es wissen.
Feiertag, Karfreitag wohl genannt und alles war organisiert.
Ein neuer Platz am Stausee war schon ausgespäht. Die Getränke, die Bratwürste, der Grill. die Holzkohle und allerlei Köder waren organisiert.
Nur eins das Wetter.....

Das Wetter hatten wir nicht ändern können. Es regnete in Strömen und die Temperaturen lagen wieder nur bei ca. 5-7°C.
Aber wir ließen uns nicht beirren.
Hier Fischepeter und Möhre unter Ihrem Schirm.

Auch wir hatten unsere Schlechtwetterausrüstung mit.
War auch gut so denn es hörte erst am Nachmitteg gegen 16.00 Uhr auf mit regenen.

Gaschi hatte angesichts des schlechten Wetters kurzerhand abgesagt.
Aber nach einem kräftigen Früstück, nem großen Mittagessen und ner Stunde Schlaf kam er dann doch noch gegen 14.00 Uhr dazu.

Eigentlich hatten wir uns vorgenommen heute so richtig was zu fangen. Die letzten Tage waren herrliches Wetter, die Sonne schien und die Temperaturen lagen bei ca. 16 °C.
Nur eben heute nicht.
Warum sollte Fischepeter der einzige sein der was fängt.
Danilo, Möhre, Gaschi und ich legten die unterschiedliche Köder aus. Rotwurm, Maden, Tauwurm.....nichts passierte.
Fischepeter ging mit Mais auf Karpfen.
Wir dachten tun wir's auch mal.

Es ertönte plötzlich ein lauter Ton vom Bissanzeiger.
Von welchem fragt Ihr ???
Na wo wohl. Bei Fischepeter.
Er stand mal wieder da und hatte was dran.
Wieder konnten wir nur zusehen und Möhre ging mal wieder mit dem Käscher zur Hand.

Kam mir bekannt vor dieses Bild.
Auch wierder ein toller Fang und Fischepeter strahlte.

Eine wunderschöne Form und Farbe hatte der Karpfen

Diesmal konnte Möhre aber bis zum Schluß lachen.
Nicht etwa weil er auch noch was gefangen hatte nein man gewöhnt sich eben dran.

So beendeten wir unseren zweiten Angeltag dieses Jahr am Elsterstausee gegen 18.00 Uhr.
Es gab noch ein paar Schwierigkeiten mit Fischepeters Schirm aber zum Glück schafften es alle drei zusammen.

Auch dieses Mal planten wir ein nächstes Mal.
Fischepeter wird schon am Ostersonntag und Ostermontag wieder am Wasser sein.

Auch ich versuche es wieder allerdings zu einem späteren Zeitpunkt.
Die Bilder folgen!!

Besseres Ranking