Besseres Rankingwww.Pagerank-Web.de

Verfahren zum Haltbarmachen

Bei den meisten Nahrungsmitteln, aber vor allem bei Obst Gemüse und tierischen Produkten ist es wichtig, sie vor dem Lagern zuerst haltbar zu machen. Sonst verderben sie bereits meist nach wenigen Tagen. Dies wissen natürlich auch die Lebensmittel-Hersteller und nutzen diese Verfahren in der industrialisierten Form. So können wir dann in den Lebensmittelläden Rauchfleisch, Konserven oder Marmeladen kaufen.
Der Unterschied zu den eigenen Produkten besteht aber häufig darin, dass die industriellen Produzenten wegen der Zeitersparnis und aus Kostengründen dann meist chemische Konservierungsstoffe verwenden. Oft liest sich die Liste dieser "E-Zusätze" dann wie die Bestelliste eines Chemielabors. Dies trägt oft nicht gerade zur Verbesserung des Endproduktes bei und ist häufig mit Qualitätsverlust verbunden.
Die im weiteren Verlauf dieses Ratgebers aufgeführten Verfahren basieren alle auf einer völlig natürlichen und altbewährten Arbeitsweise, die bereits seit Jahrhunderten zur Anwendung kommt. Es handelt sich hierbei zwar um alte, aber keineswegs um veraltete Verfahren.
Das Gegenargument: Das dauert aber alles so lange und kostet viel Zeit, sollten Sie einmal völlig ausser acht lassen. Denken Sie viel lieber an den köstlichen Geschmack, der Sie danach erwartet und an die wichtigenVitamine und Mineralstoffe, die Sie beim Essen zu sich nehmen werden, und vergessen Sie die schädliche Chemie nicht, die Sie ihrem Körper so ersparen
Besseres Ranking