Besseres Rankingwww.Pagerank-Web.de

Nasspökeln

Beim Nasspökeln muss man das Salz zuerst zusammen mit den Gewürzen aufkochen. Danach lässt man diese Lake erkalten. Nun wird das Fleisch, wie bereits angesprochen, schichtweise in das Pökelgefäss gelegt. Dabei giesst man die erkaltete Lake über jede Fleischlage. Sie sollten darauf achten, dass alle Fleischstücke komplett von der Lake bedeckt sind.
Zutaten für die Lake pro kg Fleisch: 1 Liter Wasser 100 g Salz 1 g Salpeter 10 g Wacholderbeeren, geestossen 1 Lorbeerblatt 5 g Kandiszucker 1 Knoblauchzehe (nach Wunsch) Je nach eigenem Geschmack können auch weitere Gewürze zugegeben werden.
Besseres Ranking