Besseres Rankingwww.Pagerank-Web.de

Lachs räuchern

Lachs räuchern, das kann ich nur empfehlen. Solch einen Geschmack findet Ihr bei keinem gekauften Räucherlachs.
Die folgenden Bilder zeigen den gesamten Ablauf der "Lachsvorbereitung" bis zum Räuchervorgang.

Lachs gekauft, gewaschen, filetiert, 24 Stunden gesalzen mit Mischung aus Pökelsalz, Zucker, weißem Pfeffer(in der Vergangenheit noch Dillspitzen hatte ich aber dieses Mal vergessen zu kaufen). Das ganze schräg auf eine Holzplatte gestellt damit der Saft ablaufen kann. Dann nocheinmal gewaschen, trocken getupft und 36!!! Stunden in den kalten Rauch. schmeckt so was von lecker...!! In der Vergangenheit räucherte ich die Lachse nur 12-24 Stunden. War auch recht gut. Dieses Mal ist das Raucharoma eben kräftiger.

Der gekaufte Lachs

Hier schon filetiert

nochmals gewaschen

Lachsfilets salzen und Zugabe gewünschter Gewürze

gesalzene Lachsfilets doppelt legen

schräg stellen

damit die Flüssigkeit ablaufen kann

Lachs in den Ofen

Nun ist es soweit.
Die Filets nach ca. 24 Stunden noch einmal abwaschen, trocken tupfen und dann in den kalten Rauch geben. Je nach gewünschtem Geschmack, mindestens 12 Stunden maximal.....

Das Ergebnis

Besseres Ranking